Verpackung und Nachhaltigkeit

Rec_Workshop_15.11.17_compressed
Workshops

Wellpappenproduktion nutzt gebrauchte Getränkekartons

Das Recycling von Getränkekartons aus dem gelben Sack ist einfacher als man denkt: Man braucht zunächst nur Wasser und eine riesige Waschmaschine, um die Papierfasern aus dem Karton-Kunststoff-Aluminium-Verbund herauszulösen. Alle Rohstoffe werden weiterverwendet: die Papierfasern gehen in die Papierproduktion, die Folienreste werden überwiegend in der Zementindustrie genutzt oder stofflich verwertet.

Der AGVU-Workshop bei der Papierfabrik Niederauer Mühle GmbH in Kreuzau am 15. November 2017 ermöglichte den Teilnehmer interessante Einblicke in das Recycling von Getränkekartons und die Herstellung von Wellpappenrohpapier. Wir danken dem Familienunternehmen für die Gastfreundschaft sowie die erfolgreiche Ausrichtung des Workshops.

Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und wir halten Sie auf dem Laufenden!