Verpackung und Nachhaltigkeit

WuM_Verpackungspreis_2017
Wettbewerb

Verpackungspreis 2017

Aus Anlass der heutigen Verleihung des Verpackungspreises in Berlin gratuliert die AGVU besonders ihren Mitgliedsunternehmen:  Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH, der Werner & Mertz GmbH und der Ardagh Glass GmbH.

Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH und die Werner & Mertz GmbH entwickelten zusammen mit HEINZ PLASTICS Böhm GmbH und mit Clariant Plastics & Coatings (Deutschland) GmbH einen Klappdeckelverschluss aus Haushaltsabfällen mit Polypropylen-Re-Granulat. Der Klappdeckelverschluss stellt hohe materielle Anforderungen an die Herstellung im Spritzgussprozess und in der Anwendung hinsichtlich Festigkeit des Scharnierbandes und Fallbruchfestigkeit. Da durch diese Entwicklung Polypropylen dem Kreislauf zurückgeführt werden kann, wurden die Entwickler Gewinner in der Kategorie „Neues Material“.

Die Ardagh Glass GmbH punktete mit ihrem „GLÜCK-Glas“ in der Kategorie „Gestaltung & Veredelung“. Die Jury zeichnete das Glas aufgrund ihrer Verpackungsqualität und der „Symbiose vom puren Fruchtgenuss in purem Glas mit puristischem Design“ aus. Die Verpackung transportiere darüber hinaus „Hochwertigkeit und Lebensgefühl.“

Mit dem Deutschen Verpackungspreis, welcher unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wirtschaft und Energie steht, zeichnet das Deutsche Verpackungsinstitut (dvi) jedes Jahr innovative und kreative Verpackungsideen in einem internationalen- branchen- und materialübergreifenden Wettbewerb aus. Mehr Infos unter: www.verpackungspreis.de  

Bildquelle: dvi, 2017

Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und wir halten Sie auf dem Laufenden!